Zwitschermaschine (KA)

11.08.2017 (19:00)

 

"KunstWohlfahrt" ,Klauprechtstr.30 in der Karlsruher Südweststadt

 

Zwitschermaschine

 

Dirk Marwedel – Saxophone
Markus Eichenberger – Klarinetten
und als Gast: Roland Spieth - Trompete



Das FFMK pflegt nun schon seit einigen Jahren intensiven Austausch mit Musikerinnen und Musikern der Wiesbadener "ARTist" Szene. Auf Vorschlag vom Wiesbadener "ARTist" Musiker Dirk Marwedel kommt nun das Duo "Zwitschermaschine" zu einem Konzert nach Karlsruhe.Mit dem FFMk Musiker Roland Spieth als Gast tritt nun die "Zwitschermaschine" als Trio auf.
Markus Eichenberger und Dirk Marwedel treffen seit 20 Jahren immer wieder und in sehr unterschiedlichen Formationen aufeinander und schätzen dabei beide u. a. die in der Improvisierten Musik als schwierig geltende Arbeit in großen Besetzungen mit 14 und mehr Spielerinnen und Spielern.

 


Ab dem Jahr 2006 entdeckten sie weitere Extremsportarten für sich: Als „Zwitschermaschine“ tourten sie zunächst in einem Trio, das nur mit den kleinsten Bauweisen der Klarinetten und Saxophone besetzt war. 2011 gaben sie ihre ersten Konzerte im Duo.

 


Wenngleich sich in ihrem Instrumentarium inzwischen auch wieder tiefer klingende Ausführungen finden, bleibt der einer Aquarellzeichnung von Paul Klee entlehnte Name treffend für ihr sorgsam ausgehörtes Spiel: oft aphoristisch und skizzenhaft, aus nur wenigen Strichen bestehend, behält es seine Durchlässigkeit auch, wenn es sich flächig und schichtend ausbreitet.

 

 

Jazzpages Logo
Die besten Jazzkonzerte der Metropolregion Rhein-Neckar

 

 

Schindelbeck Fotografie

Zurück

Einen Kommentar schreiben