Tobias Langguth Quartett (Jockgrim)

13.08.2017 (11:00)

 

Innenhof des Zehnthauses Jockgrim, Ludwigstr. 26 – 28

 

Tobias Langguth Foto

 

Tobias Langguth Quartett

 

Für das Konzert in Jockgrim hat Jazzgitarrist Tobias Langguth eine wahre All-Star-Besetzung zusammengestellt. Allen voran Pianist Kuno Schmid, den Tobias Langguth noch aus alten Stuttgarter Zeiten kennt, und der durch Zusammenarbeit mit internationalen Stars wie Bireli Lagrene, Frank Gambale, Josef Zawinul u. v. a. eine großartige internationale Karriere hinter wie auch noch vor sich hat. Schmid ist durchaus so etwas wie ein "geheimer Weltstar", regelmäßig ist er in Los Angeles in Studios und für Filmmusikprojekte tätig, als Komponist und Arrangeur.

 

Rhythmusgruppenmäßig unterstützen der famose Wlad Larkin am Bass sowie Stefan Günther-Martens am Drums, beide der Topliga der südwestdeutschen Jazzszene zuzurechnen.

 

Geplant sind Standards aus dem "Great American Songbook", ein wenig Bossa Nova, Langguths brasilianische Note, und bluesig/funkige Anteile, selbige auch inspiriert von seinem New Orleans Aufenthalt letztes Jahr.

 

 Ausführliche Informationen auf den Homepages der Musiker:

 

Tobias Langguth, geb. 1957, elektrische Gitarre

erlernte autodidaktisch das Gitarrenspiel, studierte einige Semester an den
Musikhochschulen Köln und Hamburg, seit 1979 Berufsmusiker

http://www.tobiaslangguth.de

 

 

Kuno Schmid, geb. 1955, Pianist, Komponist, Arrangeur

mit 16 erste Aufnahmen als Jazzpianist, viele Musikpreise gewonnen

internationale Engagements, seit 2004 in den USA in Filmmusik und Jazz tätig

http://kunoschmid.de/de/home

 

 

Wlad Larkin, geb. 1973

Studiomusiker, Komponist und Arrangeur

Dozent an der Städtischen Musikschule Bühl für E-Bass, Kontrabass und Gitarre

http://www.wladlarkin.com

 

 

Stefan Günther-Martens, geb. 1979

Schlagzeuger, „Working-Drummer“

Musikstudium in Arnheim/NL und Mainz, freiberuflich, diverse Musikprojekte

www.stefanguenther.info

 

www.zehnthaus.de

 

 

Jazzpages Logo
Die besten Jazzkonzerte der Metropolregion Rhein-Neckar

 

 

fixcel records - aktuelle CD

Zurück

Einen Kommentar schreiben