Soundtrips NRW: Steve Beresford (W)

07.09.2017 (20:00)

 

ORT Luisenstraße 116, 42103 Wuppertal

 

Soundtrips NRW: Steve Beresford
Gäste: Sue Schlotte (Cello), Philippe Micol (Saxophone/Klarinetten)

 

Mit Steve Beresford ist einer der umtriebigsten Masterminds der britischen Musik- und Improvisationsszene bei Soundtrips NRW zu Gast. Sein Schaffen ist so vielseitig, dass es in der weit verzweigten britischen Improvisationsszene kaum einen anderen Musiker gibt, der ihm darin gleichkommt. Er begann das Klavierspiel 1957 im Alter von sieben Jahren und spielte in seiner Jugend Hammond-Orgel in Soul-Bands. Frühe Verbindungen entstanden zum Gitarristen Derek Bailey und zum Saxophonisten Lol Coxhill. Beresford, Coxhill und der Klarinettist Tony Coe bildeten zusammen die jahrelang erfolgreiche Gruppe "Melody Four" (u.a. „Eleven Songs for Doris Day“). In den frühen 1980er Jahren gründete er zusammen mit David Toop, Peter Cusack und Terry Day die heute Kultstatus genießende Band "Alterations". Egal ob er mit Big-Bands arbeitet (unter anderem auch mit Lawrence "Butch" Morris) oder mit John Stevens, ob er Musik für Theater, für zahlreiche Filme und Mode-Shows schreibt, oder ob er Improvisierte Musik macht, immer sind in seiner Musik der Humor und eine leise, sanfte Ironie gegenwärtig.

 

In der Reihe Soundtrips NRW spielen die Musiker*innen nach einem Solopart im zweiten Teil mit jeweils wechselnden Protagonisten der NRW-Musikszene. Im ORT wird Steve Beresford auf die Cellistin Sue Schlotte und auf Philippe Micol (Saxophone/Klarinetten) treffen. 

 

 

Jazzpages logo
Jazzkonzerte Empfehlungen im Konzertkalender der Jazzpages

 

 

Schindelbeck Fotografie

Zurück

Einen Kommentar schreiben