Peter Evans Solo (KA)

12.03.2017 (20:00)

 

Badischer Kunstverein, Karlsruhe

 


Peter Evans - Photo: Schindelbeck

 

Peter Evans Solo

 

// Trompete – Peter Evans

 

Wenn es um besonders innovative und aufregende Trompeter der vergangenen zehn Jahre geht, fällt vor allen anderen Namen der des 1981 geborenen Amerikaners. Seit er 2003 nach seiner Ausbildung am renommierten Oberlin College in die New Yorker Avantgarde Szene eintauchte, fällt er pausenlos durch spannende Projekte wie die Gruppe Mostly Other People Do The Killing oder seine eigenen Formationen, herausragende Soli und schier unglaubliche neue Spieltechniken auf, die die Möglichkeiten seines Instruments erheblich erweitern, und inspirierende Kompositionen. Gelegentlich ist Peter Evans aber auch als Solist eines Barockkonzertes oder eines Werks der Neuen Musik zu erleben. Er begeistert sein Publikum vor allem durch Konzerte mit atemberaubend wilden, schnellen und treffsicheren Soli in den hohen Registern. Doch geht es ihm nie um Virtuosität um ihrer selbst willen. Evans erzählt mit seinem Instrument Geschichten, malt Bilder und schafft Klangskulpturen. Ohne Zweifel ist der amerikanische Musiker einer der vielseitigsten und wichtigen Musiker der neuen Generation des Jazz und der improvisierten Musik.

 

| Jazzclub Karlsruhe

 

Jazzpages Logo
Die besten Jazzkonzerte der Metropolregion Rhein-Neckar
 

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben