Paal Nilssen-Love Large Unit (Schorn)

03.03.2018 (20:30)

 

CLUB MANUFAKTUR E.V., Hammerschlag 8, 73614 Schorndorf

 

Paal Nilssen-Love Large Unit

 

Thomas Johansson (N) – Trompete
Mats Äleklint (S) – Posaune
Kristoffer Alberts (N) – Tenor- und Altsaxophon 
Julie Kjær (DK) – Altsaxophon und Flöte 
Klaus Holm (N) – Alt- und Baritonsaxophon
Per Åke Holmlander (S) – Tuba
Kalle Moberg (N) – Akkordeon
Ketil Gutvik (N) – Elektrische Gitarre
Tommi Keranen (FIN) – Electronik
Jon Rune Strøm (N) – Kontrabass und E-Bass
Christian Meaas Svendsen (N) – Kontrabass und E-Bass
Andreas Wildhagen (N) – Schlagzeug und Perkussion
Paal Nilssen-Love (N) – Schlagzeug und Perkussion
Christian Obermayer (N) – Tontechniker



Mit der Large Unit findet der norwegische Schlagzeuger und Bandleader Paal Nilssen-Love eine neue Antwort auf eine der ältesten Fragen des Jazz: Wie kann man Komposition und Improvisation zum Nutzen beider kombinieren? Schon Duke Ellington, Charles Mingus und Gil Evans sorgten dafür, dass niedergeschriebene Noten die Improvisationskünstler eher ermutigten, als dass sie sie einengten. Die aktuell dreizehnköpfige Band widmet sich Kompositionen, die alle Möglichkeiten des modernen Komponierens ausnutzen und dabei gleichzeitig das Beste aus den individuellen Charakteren der Musiker*innen, ihrer kollektiven Energie und Flexibilität herausholen. 


 

 

Jazzpages Logo
Die besten Jazzkonzerte der Metropolregion Rhein-Neckar

 

 

Schindelbeck Fotografie

Zurück

Einen Kommentar schreiben