Leiningerland Band (Wo)

25.08.2017 (20:00)

 

Filippo Borgnolos Weinladen Valckenberg, Weckerlingplatz (Hausnummer 1) in Worms

 

Leiningerland Band

 

Paul Schütt, Posaune
Markus Krämer, Gitarre
Johannes Schaedlich, Kontrabass
Uwe Martin, Schlagzeug

 

Das interessante an der Leiningerland Band ist die wechselnde Besetzung. Die Gäste, allesamt professionelle Musiker, lernen sich ohne vorherige Probe oft erst durch das Improvisieren über Jazz- und Fusion-Klassiker kennen, das Publikum erlebt diesen immer neuen Prozess jedes Mal als spannende Premiere. Der Schlagzeuger legt über die Musik seiner Gäste einen, wie Uwe Martin selbst sagt, "immer gleichen Lärm", sorgt damit für Kontinuität und gibt dem Bandprojekt, in dem inzwischen über 50 Musiker spielten, den typischen Sound.

 

Musik ist das Echo des Urknalls. Sie bringt ihre Zeit und ihren Raum selbst mit. Musik ist das Echo des Urknalls. Deshalb darf es scheppern. Music is the echo of the Big Bang. It brings along its own time and space. Music is the echo of the Big Bang. That's why it may clank. »Es darf scheppern (...) Ursuppenorgelpunkt (...)« »Schnell ist das Publikum gebannt. Das Spiel Uwe Martins ist von seiner Vorliebe für die Cymbals geprägt und hat Wiedererkennungswert.« Jens Wehn, Badische Neueste Nachrichten BNN, 24.07.2017

 

 

 

Jazzpages Logo
Die besten Jazzkonzerte der Metropolregion Rhein-Neckar

 

 

Schindelbeck Fotografie

Zurück

Einen Kommentar schreiben