Jonathan Sell Master-Konzert (MA)

06.07.2017 (20:00)

 

Alte Feuerwache Mannheim, Brückenstraße

 

Jonathan Sell by Frank Schindelbeck Photography

 

Master of Music Abschluss Konzert Jonathan Sell:
Haz'art Trio & NeckarGanga

 

Jonathan Sell lädt zu seinem Master-Abschlusskonzert Die das Haz'art Trio (arabisch-deutsch) und NeckarGanga (indisch-deutsch) und Gäste ein.


Jonathan Sell – Jazz, Arabische & Indische Musik 
 

Der Begriff „Wahlverwandtschaft“ ist seit Goethes Roman aus dem allgemeinen Sprachgebrauch beinahe verschwunden. Er stammt ursprünglich aus der Chemie und bezeichnet dort die Vorstellung, dass eine Reaktion zwischen zwei Stoffen nur dann möglich ist, wenn diese Stoffe miteinander „wahlverwandt“ sind. Für Jonathan Sell steht dieser Begriff vor allem für das Zusammenspiel von Musikern mit verwandter künstlerischer Gesinnung. Auch ein musikalischer Austausch ist nur möglich, wenn die Musiker eine gemeinsame persönliche Ebene haben, wenn „die Chemie stimmt.“ 
Für den interkulturellen Austausch, dem sich Kontrabassist Jonathan Sell seit vielen Jahren verschrieben hat, ist diese gemeinsame musikalische Ebene von unschätzbarer Bedeutung. Seine musikalische „Familie“ ist so vielseitig wie die Musik, die aus ihr entsteht und führt arabische, indische und europäische Kulturen zusammen. 
Zum Abschluss seines Studiums an der Musikhochschule Mannheim steht Jonathan Sell mit Musikern und Freunden am 6.Juli 2017 in der Alten Feuerwache Mannheim auf der Bühne, die durch ihren Austausch und ihre musikalisch-chemischen Reaktionen Einzigartiges entstehen zu lassen. Ergänzt wird dieses kleine „Familientreffen“ durch den Mannheimer Gitarrist Jörg Teichert und den Sänger Jan F. Kurth aus Freiburg. 


Haz’art Trio – Arabische Tradition & Europäischer Jazz
 

Getragen von einem traumwandlerisch sicheren Zusammenspiel von Oud, Kontrabass und Schlagzeug schaffen die drei Musiker ein Geflecht aus Jazz-Beats und arabischer Maqam-Ornamentik, östlicher Finesse und westlicher Durchsetzungskraft, welches alle Genregrenzen überschreitet. 
 

Fadhel Boubaker – Oud
Jonathan Sell – Kontrabass
Dominik Fürstberger – Drumset
Als Gast:
Jan F. Kurth – Gesang
Jörg Teichert – Gitarre


NeckarGanga – Klassische Indische Musik, Jazz & World Beats
 
 
Das Projekt NeckarGanga hat die Band nach den Flüssen der beiden Städte benannt in denen die Musiker leben: Mannheim am Neckar und das indische Varanasi (Benares) am heiligen Fluss Ganges. Das Sextett erschafft eine groovige Fusion aus westlicher Pop, Jazz- und Weltmusik und klassischer Indischer Musik. 

Keshava Rao Nayak – Tabla
Steffen Dix – Saxophon
Shyam Rastogi – Sitar
Jonathan Sell – Kontrabass
Sandip Rao Kewale – Tabla
Peter Hinz – Percussion

 

Eintritt frei

 

Jazzpages Logo
Die besten Jazzkonzerte der Metropolregion Rhein-Neckar

 
 

Zurück

Einen Kommentar schreiben