Johannes Mann & Paul Janoschka (MA)

02.05.2017 (20:00)

 

Mannheim, Klapsmühl’ am Rathaus [D6, 3]

 

Johannes Mann & Paul Janoschka

 

Set 1:
Johannes Mann – guit / Paul Janoschka – piano

Set 2:
Marko Mebus – trp
Julius Gawlik – sax
Johannes Mann – guit
Paul Janoschka – piano
Jan Dittmann – bass
Johannes Hamm drums

 

Johannes Mann und Paul Janoschka begannen 2014 gemeinsam ihr Studium an der Musikhochschule Mannheim. Schnell lernten sich die beiden in verschiedenen Ensembles und Kneipen kennen.

In ihrem Duo spielen sie Eigenkompositionen und einige ihrer Lieblingssongs, die sie neu arrangieren und interpretieren. Der Aspekt der gemeinsamen Improvisation steht dabei immer im Vordergrund, sodass Raum für die Entwicklung eines lebendigen Dialogs geschaffen wird. Es entsteht ein geschlossener Gesamtsound, der als Ziel hat, möglichst viele farbliche Facetten der Instrumente in ihrem Zusammenklang zu präsentieren. Reduzierte, perkussive Fragmente wechseln sich mit orchestralen, flächigen Abschnitten ab und sorgen für eine besondere Klangvielfalt, in der Johannes Mann und Paul Janoschka Einflüsse aus Jazz, Progressive Rock und Klassik zu einem stimmigen Konzerterlebnis verbinden.

 

www.ig-jazz.de

 

 

Jazzpages Logo
Die besten Jazzkonzerte der Metropolregion Rhein-Neckar

 

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben