Ilhan Ersahin's Istanbul Sessions - Enjoy Jazz (MA)

08.11.2017 (20:00)

 

Alte Feuerwache Mannheim, Brückenstraße 2, 68167 Mannheim, Tel. +49 (0) 0621 – 29 39 281, www.altefeuerwache.com

 

Ilhan Ersahin's Istanbul Sessions

 

Ein Musikfestival findet nicht im luftleeren Raum statt. Wenn das Festivalprogramm informiert und engagiert kuratiert wird, bietet sich dem Besucher nicht nur die Chance, frühzeitig musikalische Entdeckungen oder gar aktuelle Entwicklungen präsentiert zu bekommen. Im besten Fall manifestiert sich über die Jahre im Programm eines Festivals auch eine gesellschaftspolitische Haltung, eine Handschrift, ein Ethos: Zum Beispiel ein Vertrauen auf eine Kultur des Dialogs, der gegenseitigen Wertschätzung, die für eine gleichberechtigte Teilhabe aller Menschen an dieser Kultur plädiert. Das gilt in guten Zeiten, in Zeiten des Aufbruchs, aber insbesondere auch in politisch schwierigen Zeiten. Als der in New York lebende, in Schweden geborene und aus der Türkei stammende Saxophonist Ilhan Ersahin 2011 erstmals sein Projekt „Istanbul Sessions“ im Rahmen von Enjoy Jazz vorstellte, konnte man im Programmheft von der vibrierenden Metropole am Bosporus lesen, wo fortwährend interkulturell Neues entstehe. Als Ersahin 2016 als „special guest“ der libanesischen Band Mashrou’ Leila das Festival eröffnete, war an dieser Stelle vom Arabischen Frühling, von selbstbestimmter Sexualität, religiöser Freiheit und politischem Aufbegehren, dem Recht auf Party und Eigensinn zu lesen. Heute hat sich unser Blick auf die Metropole am Bosporos entschieden verändert, muss um Freiheit und Toleranz gefürchtet werden. Mit welcher künstlerischen Antwort wird Ilhan Ersahin’s Istanbul Sessions dieser Entwicklung begegnen?

 

Im Rahmen des Enjoy Jazz Festivals

 

Jazzpages Logo
Jazzkonzerte in der Metropolregion Rhein-Neckar

 

 

fixcel records logo

Zurück

Einen Kommentar schreiben