Gulf of Berlin (HD)

28.02.2018 (20:00)

 

Deutsch-Amerikanisches Institut, DAI, Sofienstraße, Heidelberg, www.jazzclub-heidelberg.de

 

Gulf of Berlin Foto

 

Gulf of Berlin

 

Gulf Of Berlin schöpfen aus den afroamerikanischen Quellen der modernen Jazztradition, lassen freies Spiel, Energie, Trash, Humor und ein Quäntchen Undefinierbares einfließen. Die Band hat sich auch mit Elementen der zeitgenössischen klassischen Musik einen eigenständigen Klang erarbeitet, der auf melodischer und rhythmischer Transparenz beruht. Die facettenreiche Besetzung hält alles in der Schwebe, nur am Boden setzen sich hart erspielte Kompositionen ab. Das ist große Kunst – mit leichter Hand zusammengerührt.

 

Gebhard Ullmann – Tenorsaxophon und Bassklarinette

Gerhard Gschlößl – Posaune und Sousaphon

Johannes Fink – Kontrabass und Cello

Jan Leipnitz – Schlagzeug

 

 

Jazzpages Logo
Die besten Jazzkonzerte der Metropolregion Rhein-Neckar

 

 

Schindelbeck Fotografie

Zurück

Einen Kommentar schreiben