Film: The last of the blue Devils (Wie)

20.06.2017 (20:00)

 

Schloss Biebrich, Rheingaustraße, Wiesbaden

 

Filmplakat - The last of the blue Devils

 

Meisterwerk des Jazzfilms

THE LAST OF THE BLUE DEVILS

Filme im Schloss

 

Filme im Schloß zeigt am Dienstag, 20. Juni, um 20 Uhr in der FBW - Deutsche Film- und Medienbewertung, Schloß Biebrich, die Kansas-City-Jazz-Story „The Last of the Blue Devils” (1979), von Kennern als „einer der besten Musikdokumentarfilme aller Zeiten” bezeichnet und als das Meisterwerk des durch seine Zusammenarbeit mit Eastwood bekannten Jazzfilmspezialisten Bruce Ricker (gest. 2011). Zu den Mitwirkenden des Films gehören Count Basie & his Orchestra, Big Joe Turner und Jay McShann, Charles McPherson und Jo Jones, dazu in Archivaufnahmen u.a. Charlie Parker, Dizzie Gillespie und Coleman Hawkins. Songs in dem Film sind u.a. „One O’Clock Jump”, „Honey Hush”, „Rose Garden”, „Chains of Love”, ”Shake, Rattle and Roll” und eine Performance des Count Basie Orchestra mit ”Night Train” featuring Jimmy Forrest. Gezeigt wird im Schloß die Originalfassung.

 

Kartenreservierung: info@filme-im-schloss.de und Tel. 0611-840562

 

 

Frank Schindelbeck Fotografie

Zurück

Einen Kommentar schreiben