Albie Donnelly's Big Thing (RÜ)

25.11.2017 (20:00)

 

Festung Rüsselsheim, H. Scheuermann Weg 7, Rüsselsheim

 

Albie Donnelly's Big Thing

 

Albie Donnelly - Saxophon, Gesang
Jimmy Reiter - Gitarre
Horst Bergmeyer - Keyboard
Wolfgang „Bolle“ Diekmann - Bass
Uwe Petersen - Schlagzeug

 

Der aus Liverpool stammende Albie Donnelly ist den meisten als Mr. Supercharge ein Begriff. Er ist Mitgründer der gleichnamigen Band, die seit 40 Jahren in wechselnder Besetzung sehr erfolgreich auf Tour ist und auch als Vorgruppe von Chuck Berry, B.B. King, und Queen für Furore sorgte - eine feste Größe in der europäischen Rhythm & Blues Szene. 

Dass er auch ohne den fetten Bläsersatz von Supercharge eine unglaubliche Power auf die Bühne bringen kann, zeigt Albie Donnelly mit seiner Formation The Big Thing. Das liegt natürlich nicht zuletzt am Bandleader selbst und seiner markanten Stimme, die geprägt ist von britischem Rhythm & Blues. Seine Spezialität und quasi Erkennungsmerkmal ist jedoch sein Saxophonspiel, das die ganze Palette von sanften, gefühlvollen tiefen Tönen bis hin zu mit irrwitzigem Drive gespielten Obertönen abdeckt und damit regelmäßig die Zuschauer von den Sitzen reißt. Das Saxophon ist übrigens eine Spezialanfertigung eines ehemaligen Nauheimer Instrumentenbauers. 

An der Gitarre ist der Osnabrücker Jimmy Reiter zu hören, ein ehemaliger Schüler von Toscho Todorovic, der längst internationalen Ruf erlangt hat und schon mit Bluesgrößen wie Louisiana Red und Duke Robillard auf der Bühne stand. Komplettiert wird The Big Thing durch drei Musiker, die auch mit Supercharge unterwegs sind: Horst Bergmeyer am Keyboard, Wolfgang „Bolle“ Diekmann am Bass sowie Uwe Petersen am Schlagzeug.

 

| Jazzfabrik Rüsselsheim

 

Jazzpages Logo
Die besten Jazzkonzerte der Metropolregion Rhein-Neckar

 

 

Metropolkultur - Kultur in der Metropolregion Rhein-Neckar

Zurück

Einen Kommentar schreiben