WINTERJAZZ Köln am 6. Januar 2018

02.01.2018 15:59 von jazz (Kommentare: 0)

 

Das Line Up steht unter dem Motto „made in Köln“, wie könnte es auch anders sein, bei der siebten Veranstaltung von WINTERJAZZ 2018 in der Domstadt. 


Die künstlerische Leiterin, Saxophonistin Angelika Niescier, hat rund 50 Musikerinnen und Musiker zusammengerufen, die bei 18 Konzerten die Vielfalt und Lebendigkeit der Kölner Jazzszene dokumentieren, ihren Fundus aus neuen Projekten und Working Bands.

 

Die Konzerte finden auf fünf Bühnen statt. Der Hauptspielort Stadtgarten präsentiert die Gigs im Konzertsaal, dem „Studio 672“ und Café-Restaurant – seit neuestem als „Europäisches Zentrum für Jazz und aktuelle Musik“. Die gegenüberliegenden Spielorte Zimmermann’s und Umleitung bilden den Rahmen für Veranstaltungen in intimerer Atmosphäre. 

 

 

Das Programm

 

TOBIAS WEINDORF / GUNNAR PLÜMER / PETER WEISS

 

NANO BROTHERS

 

Rainer Böhm Standard Trio

 

Leidinger/Gille/Arends „Trio Aurora“

 

Jarry Singla TENDU

 

Con Mucho Gusto

 

Perfektomat

 

Heiner Schmitz’ Organic Underground

 

wyst

 

Zuzana Leharová Quartett

 

La Libélula or the Dragonfly

 

Christine Corvisier Trio "Reconnaissance"

 

Malstrom

 

MENGAMO TRIO

 

Merzouga

 

Duo Schamei/Engel

 

Entzian/Hempel

 

Jens Böckamp & Vitaliy Zolotov - „favorite songs

 

 

www.winterjazzkoeln.com 

 

 

Jazzpages
Jazz in Deutschland

 

 

Link zur Website von fixcel records

Zurück

Einen Kommentar schreiben