German Jazz Trophy an Abdullah Ibrahim

24.01.2017 22:28 von jazz (Kommentare: 0)

 

Abdullah Ibrahim - Foto: Kumpf

 

Die German Jazz Trophy erhält in diesem Jahr der Pianist Abdullah Ibrahim, der 1934 in Kapstadt auf die Welt kam. Der mit 15.000 Euro dotierte Preis, samt einer von Otto Herbert Hayek geschaffenen Skulptur, wird am  7. Juli 2017 zum Auftakt der Jazz-Open Stuttgart überreicht. Bei dieser Gelegenheit wird der Südafrikaner mit dem ursprünglichen Namen Dollar Brand konzertant in die Tasten greifen. Das Festival endet am 16. Juli auf dem Schlossplatz mit Quincy Jones, George Benson, De Dee Bridgwater, Jacob Collier, der SWR Big Band und dem Stuttgarter Kammerorchester.

 

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben